Loading...

Über uns

Srdjan Milanovic

Gründer. Architekt & Projektmanager
Srdjan Milanovic

Srdjan Milanovic graduierte 2005 von der Fakultät für Architektur am Politecnico di Milano. 

 

2002 startete er seine professionelle Karriere als leitender Architekt und Innenarchitekt im Bereich konzeptionelles Design bei BUSINESSART S.R.L. - Studio der Architektur in Mailand, wo er eine große Anzahl an konzeptionellen Projekten, hauptsächlich in Europa, entworfen hat. 

Zur selben Zeit hat er auch mit diversen anderen Studios im Bereich Architektur und Innenausstattung in Italien zusammengearbeitet, wie z.B.: `Cherry Associati´, `Studio Saporiti´, `Studio Medaglia´ und `Studio Busnelli´. 

 

2005 startete er dann sein professionelles Engagement für die Firma TRADEUNIQUE INVESTMENT S.L. und arbeitete an einem der exklusivsten Wohnkomplexe in Südspanien - dem 50.000m2 Projekt `Meisho Hills´ in Marbella. Die Arbeit beinhaltete den Entwurf des Hauptprojekts,  Innenausstattung von 58 Villen, Kommunikation mit Lieferanten und Beaufsichtigung der Arbeit. 

 

Ab 2008 war er verantwortlich für die Innenarchitektur anderer repräsentativer Objekte von TRADEUNIQUE HOLDING in Montenegro, wie das Interieur des 49.000m2 multifunktionalen Zentrum `TQ Plaza´ im Stadtzentrum von Budva, das Interieur des Wohnkomplexes `Tsar´s Village´ in Sveti Stefan etc. 

 

2009 beteiligte er sich an der Gründung der Möbelfirma LINEA MILANOVIC - einer Firma für hochwertige maßgeschneiderte Möbel, in der er immer noch eine führende Position im Management als CEO hat. Im selben Jahr gründete er das Studio UNIARCH DESIGN. 

 

2013 akzeptierte er eine Position im öffentlichen Dienst als Generaldirektor beim städtischen Bauaufsichtsamt von Belgrad. 

 

2014 kehrt er wieder in den privaten Sektor als Manager von UNIARCH DESIGN Studio und LINEA MILANO zurück, mit der Entschlossenheit die Kreation und Realisierung diverser einzigartiger Projekte in Europa zu erreichen. 

 

Srdjan Milanovic spricht fließend Italienisch, Englisch, Russisch, Spanisch und Serbisch. 

 

AUSZEICHNUNGEN UND PERSÖNLICHE ERFOLGE:

  • 2002 – Teilnahme an der Biennale di Venezia mit dem Konzeptprojekt ‘Milano Highway Residence’, Venedig, Italien
  • 2002 – 2. Platz für das Projekt zum Platz von Gorla Maggiore, Teilnahme als unterstützender Architekt und Designer für das ‘Studio Saporiti’, Italien
  • 2003 – 1. Platz für das Projekt `Mazzini Square´ und `Church´s Square in Casorate Sempione, Varese, Italien
  • 2004 – Partizipation an der Biennale of Schanghai mit dem Projekt ‘Montichiari Flughafen' in Brescia, Schanghai, China
  • 2005 – ‘Best Architecture Bentley Award’ für das ‘Meisho Hills’ Projekt, überreicht an Tradeunique Holding, für das Projekt bei dem er als leitender Architekt und Innenarchitekt tätig war, London, UK
  • 2009 – 2 Auszeichnungen für Design, überreicht an Linea Milanovic, für das Design ihrer Produkte, in welchen er als Chefdesigner tätig war, Internationale Möbelausstellung, Belgrad